Rollatortanz

Auch mit "Tanzgerät" werden Kreis- u. Blocktänze zu alten Schlagern bekannter Volksmusik, bekannten Klassikern als Gruppe getanzt.
Die Tänze haben eine feste Choreo, die von der Trainerin angesagt u. gezeigt wird. Sie spricht solange während des Tanzens mit, bis jeder die Choreo kann. Jeder macht mit nach seinem Können, keiner muss perfekt sein. Es kommt auf den Spaß u. die Bewegung an. Die Trainerin passt die Tänze den Fähigkeiten der Gruppe an.
Diese Form des Tanzens kann ohne Partner ausgeübt werden, fördert die geistige wie körperliche Beweglichkeit, die Balance, die Orientierung und Koordination. Es bringt viele zwischenmenschliche Kontakte und macht allen riesigen Spaß.