Liebe Mitglieder,

Corona treibt uns derzeit alle um. Am vergangenen Mittwoch gab es jedoch einen hoffnungsvollen Lichtschimmer.
Die Landesregierung NRW versprach die Öffnung der Tanzschulen und -vereine zum 11.05.2020.

Jedoch kann diese Öffnung nur unter strengsten Auflagen geschehen. Diese Auflagen sind bis Stand 10.05. allerdings noch unvollständig.
Darüberhinaus gibt es verschiedene Verordnungen und Richtlinien des Deutschen Tanzsportverbandes, des Landessportbundes, als auch des Deutschen Olympischen Sportbundes, die sich teilweise auch noch widersprechen.

Wir haben das ganze letzte Wochenende an einem entsprechenden Hygiene- und Trainingskonzept gearbeitet, welches es jetzt mit allen unseren Trainern abzusprechen und zu verinnerlichen gilt. Wir prüfen gemeinsam, ob und wie Kurse und Vereinsleben unter diesen Maßnahmen aufgenommen werden können.

Dies wird allerdings noch mindestens bis zum 18.05.2020 andauern!

Letzten Endes dürfen wir auch nicht außer Acht lassen, dass wir uns in einer sehr herausfordernden Situation befinden, in der es gilt, das Leben von Euren Familien, Verwandten, Freunden und Bekannten  - somit also von jedem Menschen - so gut es geht zu schützen.

Diesen Gedanken verfolgen wir alle aus vollem Herzen, um unsere Trainer als auch Euch - unsere Mitglieder - bestmöglich zu schützen, sowie Euch eine weitere Alternative zum alltäglichen "HomeOffice/Kinderspielplatz/Wohnung" zu bieten und den von uns allen geliebten Tanzsport wieder aufzunehmen.

Wir bedanken uns bei Euch für all Eure Unterstützung und Euer Verständnis.

Für Fragen stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung.

Lieben Dank
Euer Vorstand